Groggert 1988, Seite 306:
“Die 1929 in Amsterdam gebaute, 28,8 m lange, 4,93 m breite “Germania” (ex “Rheingold” der Reederei Gestman, Ruhrort), die 1955 von den Gebr. Winkler gekauft und umgebaut worden war, hatte die Reederei Karl-Heinz Winkler 1976 an einen Unternehmer am Main abgegeben, der sie “Irmgard-Inge” umtaufte. Im April 1979 kehrte das Schiff nach Berlin zurück und wurde von der Reederei Taube als “Falke” eingesetzt. Ein jahr später ging dieses Schiff endgültig nach Bremen.”

1988 Groggert, Seite 291 Germania

1970 Reederei Winkler Germania

1929 Rheingold } 1955 Germania }  1976 Irmgard-Inge } 1979 Falke } Name ?  1980 - Verbleib ?

1975 Briefmarke Prinzessin Charlotte von Preussen-klein

© Uwe Gerber, Berlin (2017)

Germania 1929

Google
WWWberliner-dampfer.de

Berliner Dampfer empfielt:

Empfehlung Alfahosting.de