Groggert 1988, Seite 276:
Auf der Wiese-Werft und auf der Teltow-Werft entstand im Jahr 1954 das 27,58 m lange, 5,68 m breite Motorschiff “Irene” der Reederei Steffke, das heute als Motorschiff “Condor” unter der Flagge der Stern und Kreisschiffahrt fährt.

Groggert 1988, Seite 305:
Das von der Stern und Kreisschiffahrt 1966 übernommene Motorschiff “Irene” der Reederei Steffke ist im gleichen Jahr in “Condor” umgetauft worden und heute noch in Betrieb.

Groggert 1988, Seite 308:
“Condor” (ex “Irene”), erbaut 1954 Wiese, Teltow-Werft
Länge 27,58 m - Breite 5,71 m - 300 Personen.

 

Trost 1976, Seite 110/111:
Auch das Schiffahrtsunternehmen Steffke in Spandau bestellte einen Neubau. 1954 lieferte die Wiese-Werft in Spandau im Rohbau das Motorschiff “Irene” ab; die Fertigstellung und den Innenausbau übernahm die Teltow-Werft. Die “Irene” besitzt eine Länge von 27,58 m und eine Breite von 5,71 m, sie ist mit einem Daimler-Benz-Motor ausgerüstet, der 150 PS leistet. Als “Condor” läuft dieses fahrzeug heute bei der Stern- und Kreisschiffahrt

Trost 1988, Seite 45:
Das 1954 auf der Wiese-Werft für die Reederei Steffke in Spandau erbaute Motorschiff IRENE wurde sofort von der Stern und Kreisschiffahrt gechartert und die Inneneinrichtung auf der Teltow-Werft erstellt.

1988 Trost MS Condor

Folgende drei Bilder hat mit freundlicherweise Herr André Klehr übermittelt.

2012-09-08 DSCF0041 - klein

2012-09-08 DSCF0042 - klein

2012-09-08 DSCF0066 - klein

2009-08-22 Condor WM MarathonCIMG3771 klein
2009-08-22 Condor WM MarathonCIMG3772 klein
2009-08-22 Condor WM MarathonCIMG3773 klein
2013-08-13  DSC08107 klein
2013-08-13  DSC08108 klein a
2013-08-13  DSC08181 klein
2013-08-13  DSC08182 klein
2010-03-23 Condor 2 Roskowetz klein

Stern und Kreisschiffahrt, MS Condor

1975 Briefmarke Prinzessin Charlotte von Preussen-klein

© Uwe Gerber, Berlin (2017)

Condor

Google
WWWberliner-dampfer.de

Berliner Dampfer empfielt:

Empfehlung Alfahosting.de